Die Spielregeln gegen den Stress

Die Spielregeln verhindern oder vermindern Stress. Sie dienen somit der Stress- Prophylaxe und nützen so der Gesundheit des Einzelnen und letzlich uns allen.

Stress wird uns oft von anderen aufgedrängt.  Er entsteht, wenn uns Liebe und Macht und Sinn entzogen werden sollen. Unterbrechen Sie das krankmachende Spiel und verhindern Sie Stress bevor er entsteht. Die Spielregeln folgen unserer Natur. Wir müssen uns weder verbiegen noch verstellen. Sie sind selbstbelohnend und sie werden gerne angenommen. Und sie nutzen dem, der sie anwendet, ebenso wie dem, der sie übernimmt.

Stress schadet allen. Handeln Sie zum Wohl aller. Ihre Kollegen und Kunden, Ihre Manager und Mitarbeiter werden sich über weniger Stress freuen.

Wichtiger Hinweis
LiebeMachtSinn ist keine Therapie, denn es setzt ein, bevor Verhalten uns krank macht. Sollten Sie eine Therapie benötigen, wenden Sie sich bitte an approbierte Ärzte beziehungsweise an qualifizierte Therapeuten. Dort erhalten Sie Diagnose und Therapie.
Bitte beachten Sie Ihre eigene Verantwortung für Ihre Entscheidungen. Besten Dank.

Sie wählen zwischen Workshop, Vortrag, Beratung und Projektarbeit.
Wir beantworten Ihre Fragen und informieren Sie schnell und umfassend.